Skip to content

FREE LIBYA – Stoppt die NATO-Aggressionskriege!

Libyen der Krieg und die wahren Hintergründe.

00:55 Uhr

Aus verschiedensten Twittereien aus Libyen, wo im Moment anscheinend so richtig die Post abgeht – natürlich NICHTS davon bestätigt!!!

Die Kämpfe in Benghazi sollen von den Mitgliedern des Obeidi-Stammes geführt werden (die Younes-Geschichte) – auch in Tobruk soll das Hotel der sich dort aufhaltenden TNC-Mitglieder angegriffen worden sein.

Die NATO soll in Ajdabiyah auf der Straße Richtung BREGA ein GEMETZEL unter den – ACHTUNG!!! – REBELLEN !!! – angerichtet haben – Twitter spricht von „hunderten Toten“

10:45 Uhr

Heute morgen wieder eine Ansprache von Muammar Gaddafi. Quelle : http://www.mathaba.net/news/?x=628579

11:13 Uhr

Die globalen Verbrecher stehlen nun auch Libyens Goldvorräte – angeblich mußte die „libysche Zentralbank“ 29 (!!!) Tonnen Gold verkaufen damit das Terroristenpack „Gehälter bezahlen kann“ …  http://af.reuters.com/article/libyaNews/idAFV9E7J300N20110908

12:29 Uhr

Sieben britischen Soldaten der „Special Forces“ bei einem Zusammenstoß mit der Armee in der libyschen Stadt „Umm Alkhnevs“ (aus dem Russischen – kann ich nicht besser übersetzen – vielleicht kann wer helfen? Original: Убито 7 из британских солдат специальных сил в столкновении с армией в ливийском городе Умм Alkhnevs) getötet …http://twitter.com/#!/faithhealer_ru

18:12 Uhr

Nach russischen Angaben werden fast alle ausländischen, regulären Truppen noch diesen Monat aus Libyen abgezogen, die britische SAS noch diese Woche. Betroffen sollen alle Kräfte der Fremdenlegion, sowie der Truppen aus Saudi Arabien und Katar sein. Ausschlaggebend sollen die Auseinandersetzungen in Benghazi gewesen sein, bei denen mindestens 27 Soldaten der Besatzungstruppen „hingerichtet“ worden sein sollen, darunter 4 Leute des CIA.

Die Freunde Libyens, die jetzt innerlich jubilieren – leider kann man sich noch nicht wirklich freuen, die Truppen sollen durch noch schlimmeres Gesindel in Form von Radikalislamisten aus Afghanistan und Pakistan ersetzt werden – allein vorige Woche sollen 3.000 Mann in Libyen eingetroffen sein … unter dem Kommando von Al-Kaida-Militärgouverneur Abdel Hakim Belhadj sollen diese von nun an die Drecksarbeit, das Schlachten und das Morden der Libyer übernehmen … soweit ich dem Russischen folgen kann …http://news.argumenti.ru/world/2011/09/123912?type=all

18:27 Uhr

Anscheinend haben die Franzosen die Russen um MILITÄRISCHE HILFE in Libyen gebeten, da die

„militärische Intervention in Libyen in eine Sackgasse geraten sei,
der legitimen Führer der Jamahiriya, Gaddafi nicht gefangen ist, der Partisanen-Widerstand WÄCHST, in der Tat 70 Prozent des LANDES UNTER DER KONTROLLE militärischer Einheiten loyal zu al-Gaddafi stehen und ENORME VERLUSTE von SPEZIALEINHEITEN aus Großbritannien, Katar, Saudi-Arabien zu beklagen sind , sowie schwere Verluste unter Kämpfern der französischen Fremdenlegion entstanden wären.“

… und dann, dass schon lange erwartete Krakeelen nach den BERÜHMTEN UNO-BESATZUNGSTRUPPEN, fälschlicherweise als „Friedenstruppen“ bezeichnet …
http://news.argumenti.ru/politics/2011/09/123890?type=all

18:52 Uhr

Wenn man´s nicht mit eigenen Augen lesen würde, würde man´s nicht glauben – AMMNESTY INTERNATIONAL BETEILIGT SICH AKTIV AN DER MENSCHENJAGD auf Muammar Gaddafi und libysche Führungskräfte – spricht den AFRIKANISCHEN STAATEN DAS RECHT AUF SELBSTBESTIMMUNG (eigene Meinung) AB und verliert WEITERHIN kein Wort über die NATO-VERBRECHEN und die VERBRECHEN ihrer Günstlinge auf libyschem Boden … endgültiges OUTING der ANGEBLICHEN Menschenrechtler als GLOBALISTEN-FRONTORGANISATION ! http://www.amnestyusa.org/news/news-item/libya-s-neighbours-must-not-shield-al-gaddafi-from-prosecution

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: