Skip to content

FREE LIBYA – Stoppt die NATO-Aggressionskriege!

Libyen der Krieg und die wahren Hintergründe.


Flagge Libyen 22:52 Uhr

Diverses aus Libyen:
LibyanAvenger Arab Eagle
Several volunteers just arrived to #BaniWalid, all from the #Mgarha tribe in the south! #Libya #Rebels
Bestätigt mehr oder weniger die schon mehrfach aufgetauchte Meldung, dass das von der algerischen Grenze bis nach Sirte die Straßen „REBELLENFREI“ sind – kann aber auch ein Hinweis darauf sein, dass die Verstärkung der Tuareg-Stämme mittlerweile in Sabha (oder wo auch immer im Süden) vor Ort sind und nun Kräfte „frei“ werden – vor allem, da man auf CNN zwar die „Streitmacht“ der Terrorbanden zur Eroberung Sabhas immer wieder mal GESEHEN HAT – aber seltsam WENIG vom SÜDEN BERICHTET WIRD …

Das sie von den Lohnschreibern der Informationsindustrie Tag für Tag angelogen werden wissen sie – aber wie dreist ist oft unglaublich! Reuters versucht ihnen tatsächlich eine Geschichte von Straßenkämpfen IN SIRTE zu erzählen … ohne auch nur ein Bildchen dazu zu liefern (Anm. die bekommen ohnehin bei uns – XD) – am Abend würden sich die „Rebellen“ wieder in ihre „Basen am Rande der Stadt“ zurückziehen – WAHRES im Bericht? – DOCH – EIN EINZIGER SATZ – die HEADLINE: „Civilians join Gaddafi fighters to defend hometown“ ohne weiteren Kommentar ….

 

Hier die Videos zur von Dr. Moussa Ibrahim (der ECHTE libysche Regierungssprecher) angesprochenen NATO-Bombardierung von WOHNHÄUSERN IN SIRTE, Teil I & II:

Flagge Libyen 21:58 Uhr

Zum angeblichen „Lebensmittelabwurf“ der Türkei über Bani Walid gibt´s im Netz unter anderem das da:

SomaliaSupport2 Libya
#Libya #Baniwalid Shocking News. #turkey did not drop food. The plane Dropped the 100 Special forces that is so Disgusting #NATO style

SomaliaSupport2 Libya @
@GreenFreeLibya Confirm #arraitv Special forces Dropped into #baniwalid NOt Food from Turkey. they were 100. 13 captured nd rest were dead

Flagge Libyen 19:47 Uhr

Der Figaro berichtet von einer heutigen Konterattacke der Loyalisten bei Bani Walid, die eine Stellung der NATO-Hilfstruppen angegriffen haben, bei der es einige Tote unter diesen laut AFP gegeben hat …

Flagge Libyen 19:47 Uhr

Können sie sich noch erinnern, wie die deutschsprachigen Massenmäähdien über die Ausschaltung des libyschen Fernsehens und Radios berichtet haben? – Man hätte „einfach den Stecker gezogen“hier für die Dummschwätzer und Schwatzdrohnen … so sieht euer „Stecker“ ziehen bei der NATO aus – das das Bombardement von Radio- und TV-Sendern ein schwerstes Kriegsverbrechen darstelt – in eklatanter Bruch der Genfer Konventionen ist – brauche ich wohl hier nicht extra zu erklären:

Flagge Libyen 18:58 Uhr

news.argumenti.ru schreibt nun (14.06 Uhr):

NATO bereitet sich auf den Einsatz von Atomwaffen gegen Sirte und Beni Walid vor >


„Wahrscheinlich werden gegen die aufständischen Städte taktische Atomwaffen eingesetzt werden. Diese Meldung kommt aus Brüssel. Es gibt taktische Überlegungen, die eine Einsatz in begrenztem Gebiet einbeziehen. Diese sollen per Flugzeug oder mit Saboteuren vor Ort eingesetzt werden.

Andere Mittel um den Widerstand der Verteidiger von Sirte und Beni-Walid zu brechen haben nicht gewirkt. Vom rein militärischen Standpunkt aus sind die Städte für die Verteidigung ideal geeignet Besonders Beni Walid. Die Gegend um die Stadt ist vollständig von den Verteidigern kontrolliert. Unbemerkt einzudringen oder die Verteidigern zu kaufen, wie es in Tripolis der Fall war sind hier unmöglich. In Sirte ist die geografischen Lage nicht so vorteilhaft. Aber die Angreifer lassen sich auf Distanz halten. Quelle: Oberst im Ruhestand Elijah Koreneva, Assistent von Gaddafi, ehemaliger Offizier der sowjetischen, dann russischen, Spezialeinheiten.

Laut Koreneva muss „die Situation mit den rebellischen Städten vor dem 19. September beendet sein. Vor dem Treffen der UN. Es ist beschlossen, dass es UN-Friedenstruppe geben wird. Klar, da dies eine erstklassige Rechtfertigung für eine Bodenoffensive ist.“


Kommentar: Verzeihen sie mir die schreckliche Übersetzung – falls wer des Russischen mächtig ist, bitte auf etwaige Fehler hinweisen …

Flagge Libyen 16:09 Uhr

UPDATE LIBYEN – Neues über die Schandtaten der NATO-geführten Hilfstruppen und Söldnerarmeen, früher von der Informationsindustrie völlig falsch als „Freiheitskämpfer“, jetzt noch falscher als „libysche Truppen“ bezeichnet, blockieren das INTERNATIONALE ROTE KREUZ in ihren Bemühungen den Bewohnern von Sirte und Bani Walid zu helfen!

Flagge Libyen 15:31 Uhr

Die nordatlantische Terrororganisation hat mit ihren Luftangriffen mittlerweile mehr als 2.000 (!!!) Zivilisten in Sirte ermordet > Russia Today …

Bilanz des gestrigen Völkermords der NATO – nur in Sirte, nur GESTERN – 354 Tote und mehr als 700 (!!!) Verletzte ZIVILISTEN, UNSCHULDIGE, ALTE, FRAUEN und KINDER, die bei den völker- und menschenrechtswidrigen Bombenattacken auf ein Hotel und einen Wohnkomplex abgeschlachtet und verstümmelt wurden … die Bande von Schwerst-kriminellen äußert sich dazu nicht … Reuters

Flagge Libyen 14:15 Uhr

LibyanAvenger Arab Eagle
Clashes between #Rebels and the people of #Hadba #Tripoli yesterday and today! #Rebels scared of another car bombing so they left the area!

Flagge Libyen 13:44 Uhr

Mathaba ist einer DDoS-Attacke ausgesetzt gewesen und war daher für 8 Stunden nicht erreichbar – man vermutet westliche Geheimdienste als Ausführende – alle erforderlichen Maßnahmen wurden getroffen und man ist wieder online >

Flagge Libyen 13:18 Uhr

Beim Oberstürmer hat man sich mittlerweile auch wieder gefangen und LÜGT das sich die Balken biegen … man wäre beim gestrigen Einzug in Bani Walid plötzlich von vorne und „von HINTEN (… eingesickerte Loyalisten? – oder nur Verbaldreck um die heldenhafte Verteidigung von Bani Walid KLEIN zu schreiben?)“ unter Feuer geraten, habe sich später aus „taktischen Gründen“ zurückgezogen, dabei sei leider EINMann zurückgeblieben, den man nun vermisse … nochmal – und langsam …

E I N (???) … Mann ???

Na – Freunde von Reuters – gab´s heute Clown zum Frühstück?

Flagge Libyen 12:58 Uhr

Hier der Al Jazeera „Bericht“ über das gestrige NATO-Fiasko – achten sie auf Anita McNaught – angeblich in der Nähe von Bani Walid – im Hintergrund sind KEINE der typischen Pick-up´s zu sehen, sondern nur Zivifahrzeuge – noch deutlicher der Bericht – ANGEBLICH AUS RAS LANUF – vom „Angriff auf Sirte“ – wo Hoda Abdel-Hamid gar nur mehr in GROSSAUFNAHME – ohne „Rebellen“ zu sehen ist und vom „Vorstoß“ der NATO-Bodentruppen gibt´s nur mehr ARCHIVAUFNAHMEN – Wetpremiere beim STÜRMER: man fühlt sich genötigt zu betonen, dass man die Aussagen der „Rebellen“ NICHT BESTÄTGEN KÖNNE“ … und multiplizieren sie die von Al Jazeera angegebenen Opferzahlen mit einem Faktor zwischen 10 und 100:

Flagge Libyen 02:48 Uhr

Vor der Pause noch einen Leckerbissen – die Siegesfeiern in Bani Walid nach dem Sieg über die NATO:

JustWatching3 JustWatching von SomaliaSupport2
In baniwalid 30 tanks 40 SUV destroyed and rougly 200 rebels have been killed , Libyan army USE scud missile against rebels #libya

In Al Khums haben 3 Burschen das Feuer auf britische Soldaten und „Rebellen“ eröffnet – Bianz: 14 (!!!) Tote unter den NATO-Söldnern und 5 Verwundete – vor KURZEM eine gewaltige Exposion nahe der Zentralbank …

Dr. Moussa Ibrahim über den gestrigen Besuch von Cameron und Sarkozy – Alles wie vermutet – Miteega-Airport, 4000!!! MANN NATO-Bodentruppen zum Schutz der beiden Galgenvögel aufgeboten >

Telefonat mit Yusuf Ali, der Sprecher Rafla Stämme und die Situation in Walid Al-Rai – vor einer Stunde – ich versteh kein Arabisch – vielleicht aber sie >

Flagge Libyen 00:50 Uhr

http://mathaba.net/ – ist offline …. >

Flagge Libyen 00:43 Uhr

Der UN-Verbrecherrat hat zu Libyen getagt >

Der UN-Verbrecherrat hat zu Libyen getagt und einstimmig eine Resolution 2009 beschlossen, derzufolge die Nord-Atlantische Terror-Organisation NATO mit ihrem Genozid an der schwarzhäutigen Bevölkerung Libyens sowie der physischen Vernichtung aller Anhänger von Muammar Gaddafi fortfahren möge. Außerdem hat der UN-Verbrecherrat darin beschlossen, Libyen zukünftig wie geplant durch eine britische Kolonialverwaltung im UNO-Gewand beherrschen zu lassen.


… weiterlesen >

Flagge Libyen 00:34 Uhr

UPDATE LIBYEN von Allain Jules – Brega und Ras Lanuf wieder in den Händen der Loyaisten – Die Niederlage der Rebellen bei Bani Walid soll eine epische sein – der „taktische Rückzug“ soll in Wahrheit ein „vor dem Ansturm der grünen Freiheitskämpfer panikerfülltes Fliehen angstvoll brüllenden Kollaborateure“ gewesen sein …

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: