Skip to content

FREE LIBYA – Stoppt die NATO-Aggressionskriege!

Libyen der Krieg und die wahren Hintergründe.


Lügen, vertuschen, verdrehen als journalistisches Handwerk

Hier ein Artikel aus der Kriegspostille ‚TAZ‘

http://www.taz.de/Befreiungsfeier-in-Libyen/!80444/

und ein Kommentar

von „Friedensaktivist Stoppt Nato-Kriegsverbrecher“

Soso – 200 Milliarden Dollar oder 144 Milliarden Euro ‚Gaddafi Milliarden‘ – Quelle: ‚hochrangige libysche Regierungsoffizielle‘ – oder meinen sie den Verbrecher- und Marionettenrat der NATO? Die mit Hilfe der mächtigsten Militärallianz der Welt rücksichtslos an die Macht gebombt wurde? Deren Allah Hu Akbar grölenden Mordgesellen ganze Städte wie Sirte, Bani Walid und Sebha in Schutt und Asche gelegt, die Zivilbevölkerung mit schwerer Artillerie, Panzern, Mörsern und Raketenwerfern wild beschossen haben? Meinen sie die ‚Freiheitshelden‘ die stolz Jagd auf dunkelhäutige Libyer und Loyalisten von Gaddafi machen, sich damit brüsten diese Menschen auf scheußlichste Art und Weise zu quälen, zu lynchen und zu ermorden (wie man an Hand von unzähligen Handyvideos und Snuffvideos bei Youtube sehen kann, wer sich dafür interessiert). Selbst bei Al Jazeera scheint sich keiner darüber aufzuregen, wie im Hintergrund ein dunkelhäutiger Mensch auf das Maschinengewehr eines Pickups gefesselt wie Vieh zur Schau gestellt wird und offensichtlich gefolterte und misshandelte Häftlinge gezeigt werden

Oder die kaltblütige Ermordung von Gaddafi und seinem Sohn bei dem Video IN VOLLER LÄNGE .

Ja, da sind sie wieder die Allah Hu Akbar rufenden ‚Freiheitshelden‘ bei ihrer Gewaltorgie! Oder meinen sie die notorischen Lügner, welche der Welt – mit Erfolg – weißmachen wollten, wie Gaddafi angeblich Zivilisten bombardiert hat um dafür ein UNO-Kriegsmandat zu erschwindeln – hier die Story über die Fake-Menschenrechtsorganisation ‚Libyan League for Human Rights‘ und die enge Verbindung zum CIA/MI5- Übergangsrat: http://www.voltairenet.org/Lybia-Human-rights-impostors-used – es ist schon erbärmlich zu sehen, dass ich als journalistischer Laie anscheinend bessere Informationen habe als sie als ausgebildete Journalisten – an ihrer Stelle würde ich mich für ihren Pro-NATO Propaganda-Journalismus schämen!

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: