Skip to content

FREE LIBYA – Stoppt die NATO-Aggressionskriege!

Libyen der Krieg und die wahren Hintergründe.

Wenn man sein Weltbild zerstören oder bissel durchrütteln will sollte man sich mit der Indogermanische Religion, etruskische Religion, slawische Mythologie, Andronowo-Kultur oder prähistorische Geschichte beschäftigen und deren archäologischen Funde, die einige Kulturen und Zivilisationen aus den alten Sagen und Mythen wissenschaftlich sogar mittlerweile beweisen.

Die Zwangschristianisierung beweist, dass das Christentum allgemein falsch ist und nicht nur die katholische Kirche! Der Islam und der Judentum gehört wie der Christentum zu den Abrahamitische Religionen alle 3 sind monotheistischen Religionen. Die 3 Religionen halten Abraham für den Vater von Israel sie glauben dasselbe und trotzdem führen sie seit ihrer Erfindung gegeneinander Krieg.

Aus allen 3 Religionen entsteht die Gleichgültigkeit und Ignoranz gegenüber der Natur der Umwelt der Tiere und den Menschen die Vergangenheit beweist es die 3 Religionen wurden nur erschaffen um die Naturvölker der Erde zu vernichten mit dem Christentum haben sie die Waffe dazu benutzt um die Menschen auszulöschen die mehrere Götter in der Natur sahen die Bibel, der Quran, die Tanach dienten dazu da dienen immer noch das Menschen meinen sie hätten das Recht das ihnen irgendwas gehört außer sich selbst das erzeugt den Gier den Neid den wir heutzutage auf der Welt sehen daraus resultierte auch der Zins, die Hungersnot und die Kriege und viele andere schreckliche Dinge!
Doch der Quran erwies sich nicht als nützliche Waffe gegen die Menschen vielleicht haben die Philosophen dieses Buches das Gute in ihrem Herzen gewinnen lassen.

Im 20.Jahrhundert werden die Menschen mit Fernseh, Glücksspiel und Drogen beschäftigt dank dem Internet konnte man den Menschen Feinde geben die man selbst erschaffen hat die Menschen führen Kriege und vergaßen dabei, dass die Kriege weder aus Geld noch Macht entstehen es wird immer noch Krieg dieser 3 Religionen geführt, wo die Christen und Juden sich zusammengetan haben gegen die Muslime.

Da die Muslime schon nach wenigen Hundert Jahren sich als starkes Volk zeigten, musste man einen langen Krieg gegen sie führen.

Daraufhin errichtet man die Isle of Man, Althing, und die Kanalinseln die Kanalinseln dienten wie die katholische Kirche noch dazu da um die Beweise der Naturvölker der Erde zuvertuschen in dem man mit Kirchen die Monumente überbaute und mit den Kanalinseln hat man einfach ein Land für sich beansprucht, was auch dem Kronbesitzungen der britischen Krone unterlag.

Die Kronbesitzungen sollten denselben Job erfüllen wie der Heilige Stuhl damit die Geschichte der Menschen nach ihrem Belieben geschrieben werden kann deswegen ist fast alles gelogen was man über die Geschichte der letzten 2000 Jahre finden kann man plante durch diese *Vereine* die Kriege und plante, was sonst so alles was in der westlichen Welt geschah.

Durch ihre Wappen erkennt man ihre Verbindung untereinander die bis hin zur Adelsfamilie der Windsors geht in vielen Wappen ist auch ein Drache abgebildet der ein Sinnbild des Chaos, ein gott- und menschenfeindliches Ungeheuer ist.

Der Templerorden wurde kurz bevor man in den Krieg gegen die Muslime zog gegründet das Kreuz des Templerordens findet man auch in der Flagge der Schweiz oder England wieder. Die Kreuzzüge begannen und man verlor die Schlacht gegen die Muslime darauf hin resultierten sie nur noch auf das Ergebnis hin, das man so viel Reichtum andere Völker noch in den Kreuzzeugen klauen sollte und sich damit wieder organisiert und es Hunderte Jahre später noch mal versuchen sollte den Krieg zu gewinnen man beschloss ein Land zu errichten das neutral gegenüber Kriegen wäre die Schweiz da lagern sie bis heute ihrem Reichtum und von dort aus agieren sie im 20 Jahrhundert ihre Macht aus.
Im 17 Jahrhundert bis zum Ende des 18 Jahrhundert lässt sich ihre Spuren verfolgen und das was sie für die Zukunft lange planten mit perfiden Tricks doch Anfang des 19 Jahrhundert kamen durch ihre Erfindungen so viele Probleme hinzu das niemand mehr weiß, wo oben und unten ist, was man glauben sollte und was man nicht glauben sollte wer Böse und wer Gut ist.

Das Zeitalter der Aufklärung in der westlichen Staatenwelt prägt uns noch heute die Aufklärer(John Locke, James Madison, Charles de Secondat, Baron de Montesquieu usw) waren für die Entstehung der Vereinigten Staaten von Amerika und die Französische Revolution verantwortlich die Europäischen Union die Vereinten Nationen und die Menschenrechte die entstanden waren auch aus ihren Werken abgeleitet durch schlechte Staatsformen, die daraus entstanden und falscher Aufklärung wollten man nur das die Muslime sich spalten und selbst Freund und Feind nicht mehr erkennen können da man ein Krieg gegen Muslime als ein Volk nicht gewinnen konnte man dachte das Sie durch ihren Zusammenhalt Hilfe von einer höheren Macht bekommen würden so schien es zumindest deshalb ging man zum Plan über die Spaltung von innen heraus.

Dies ist nur eine Meinung bezüglich der menschlichen Geschichte wenn ihr was daran auszusetzen habt könnt ihr gerne eure Meinung als Kommentar veröffentlichen.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: