Skip to content

FREE LIBYA – Stoppt die NATO-Aggressionskriege!

Libyen der Krieg und die wahren Hintergründe.

Eine teils verbotene Wahrheit und seltene zuhörende bekommende Meinung ist nicht umsonst verboten, sie könnte vielleicht Deutschlands Freiheit und Unabhängigkeit einbringen, wenn Deutschland ein Staat mit echter Freiheit und Unabhängigkeit wäre, das heute durch eine Illusion die die Medien uns predigen sogar den Anschein hat, wäre auch in der Tat so, ein Vorbild für den Rest der Welt! Da nur wenige Männer die privaten Konzerne der Zeitung und des Fernsehers besitzen, ist diese Meinung in jedem Haushalt zu finden, diese Meinung dieser wenigen Männer, ist im Laufe der Zeit zur Meinung und Sichtweise der Mehrheit geworden, da sie jede Sekunde ihre Meinung weltweit vertreten, glaubt und sieht man nur, was man hört!

 
Wenn man dem Geld folgt, findet man Tatsachen heraus das diese wenigen Männer auch die Pharmakonzerne, die Lebensmittelindustrie, die Institute die das Denken und Glauben des modernen Wissenschaftlers prägt und die Verläge der Bücher besitzen dadurch auch die, wo die Geschichtsbücher schreiben und das Bildungswesen eines Menschen bestimmen!

 
KURZ: Wenige Männer bestimmen das Denken der Mehrheit sie bestimmen das was wir als Wahrheit glauben und dies von unserer Geburt an sie bestimmen was wir als Leben beschreiben!

 
Dank Internet ist eine neue Hilfe zum Finden des Weges zur Wahrheit dazukommen und mittlerweile auch schon die häufigste, warum Menschen ihre Einstellungen vom Leben grundlegend ändern, wir können uns selbst lenken und selbst bestimmen und von, wem man sich lenken lässt und was wir Glauben und Wissen mit Internet wäre vieles möglich wie z.B flüssige Demokratie oder das gemeinsame Lösen global auftretender Probleme, durch öffentlich gemeinsame Kommunikation ist vieles möglich, die Probleme werden heute aber lieber in den Medien totgeschwiegen, und von Geheimdiensten vertuscht, dazu verursachen Geheimdienste die meisten Probleme!

 
Im Internet werden Millionen verschiedener Meinung gepredigt, dies sollte mehr der Wahrheit und Realität entsprechen als das was uns diese Medien sekündlich predigen, wir müssen eine Meinung nur stark verbreiten, um die Meinung der Mehrheit zu prägen, warum auf der Straße wo dir einer oder zwei zuhören, wenn dir gleich paar Hunderte zuhören, mit Internet können wir die Meinung der Mehrheit verändern dies wird durch die Zensur aber langsam verhindert!
Die Zensur ein Schritt gegen die freie Meinungsäußerung, auch einer der vielen Beweise, dass man Freiheit und Unabhängigkeit hier nicht vorfinden kann, wenn ein Staat Gesetze hat, die Wörter oder Meinungen verbieten, sollte man nicht behaupten, dass es Freiheit in diesem Staat gäben würde, schon allein aufgrund solcher Gesetze wäre dies eine Lüge und ein Widerspruch zur Freiheit!

 
Worte und Meinungen wo weder einen verletzen und töten können werden verboten doch Kugeln, die wirklich jemanden umbringen und verletzten können sind erlaubt!

 
Man benötigt nur paar ungeschriebene Gesetze und paar Wörter, die für die Mehrheit zum Hören oder lesen gilt, das wäre nicht nur Schrift förmlich Deutschlands Freiheit nein, sondern nach kurzer Zeit das Ende aller Kriege somit Frieden, das Ende zwischen Arm und Reich, das Ende der Medien der Desinformationen dadurch das Ende des Leids der Welt, dass die Medien uns rund um die Uhr zeigen und das meiste Leid davon sogar erzeugen das Ende der Medien die Probleme ohne jegliche Lösungsvorschläge oder Ansätze zeigen, das Ende der schlechten Verteilung des Reichtums, das Ende der privaten und geheimen Gesellschaften, das Ende der Konzerne somit Kinderarbeit, das Ende der Ausplünderung und Verknechtung von einigen zuvor in Kriegen zerstörten Ländern für überflüssige Produkte damit man den Konsum der Menschen aus dem Westen befriedigen kann.

 
Nur wenig muss erst geschehen damit der Weltfrieden kommen könnte,  mit diesen Schritten in das richtige Bewusstsein würde auch wahrscheinlich der Frieden mit der Natur und Tierwelt kommen, der Krieg heutzutage von uns Menschen gegen die Natur und Tierwelt, könnte von heut auf morgen vorbei sein! Die Meinung der Mehrheit der Menschen lautet heute zwar, „wir haben viel zu viele Probleme weltweit und könnte diese nicht so schnell lösen deshalb lösen wir keines und reden und vermehren sie lieber“ diese  Meinungen und daraus entsprechenden Verhalten existieren wegen Gruppenzwang und dem blinden Glauben an moderner autoritäre Institute und einem Glauben an Probleme, die nicht vorhanden sind!

 
Die Menschen denken weltweit, das Deutschland im Zweiten Weltkrieg befreit wurde und das man gegen einen Mann namens Hitler Krieg führte.

 
Diese Geschichte, die man uns in der Schule lehrt und in Medien mehrmals wiederholt, hat es weltweit zumindest in der westlichen Welt bei den Menschen geschafft, das wir denken und glauben das die westliche Welt mit ihrer Demokratie und dem dazugehörigen Kapitalismus dem Wohle der Menschheit gilt, wir machen mit, da wir denken sie haben uns vom Bösen befreit, also müssen sie die Guten sein sie haben das Böse besiegt, die Alliierten sind sogar heute noch Helden, sie haben das Böse, das alle versklaven wollte und paar Rassen auslöschen wollte besiegt und weltweit ein System erschaffen, das für Freiheit und Gerechtigkeit sorgt.

 
Dieser Glaube, ist auch dafür verantwortlich das Wir keine echte Verfassung haben und diese BRD-Firma, unsere Staatsfunktionen und Staatsapparate verwalten lassen, eine Verfassung vom deutschen Volk ausgeht aus freier Entscheidung, die bis jetzt nicht existiert, hätte im Endeffekt die Auflösung der NATO und damit nach einiger Zeit das Ende aller Kriege zubedeuten, dies könnte ein noch nie da gewesener Frieden und Zusammenhalt der Menschheit sein, wenn man die Militärausgaben stoppen und sie sinnvoll investieren würde, was wäre nur möglich, wenn die Militärausgaben wo den tot einbringen, für neue Schule Krankenhäuser und Menschen wo in Armut leben fließen würde, es würde Leben fördern, statt stoppen und auslöschen.
Wir müssen nur eine Meinung verbreiten die meint das der Zweite Weltkrieg, wie auch zum größtenteils auch der Erste Weltkrieg wie jeder andere Krieg jemals zuvor auch gegen die Zivilisten geführt wurde und in diesen Fällen gegen deutsche Zivilisten.

 
In Afghanistan, Irak oder letztens in Libyen fand ein Krieg gegen einen Gegner wo in der Realität nicht existierte statt, aber laut Medien es diesen Gegner gab oder gibt, deshalb diese Kriege doch stattfanden, dieses erschaffene Feindbild der Medien ist der Schlüssel zum Krieg!

 
Die Meinung der Mehrheit die an diesen Feind glaubt ermöglichen mit ihrem blinden Glauben der Medien somit erst den Krieg und jahrzehntelangen Konflikt gegen dieses Feindbild ermöglichen!

 
In der Realität sind die Feinde und einzigen Gegner in Kriegen niemand Geringeres als die Zivilisten.

 

 
Um kurzzeitig ein echtes Feindbild zu erschaffen und Kriegspropaganda für die Medien zuliefern, rekrutieren Geheimdienste Söldner aus aller Welt und locken sie mit Macht und Reichtum dorthin werden dann die Söldner mit Waffen im Gepäck wie heiße Ware in das Land geschmuggelt.

 
Die dann mit Blutvergießen für Unruhen und Chaos auf den Straßen sorgen soll, bis das Militär des Landes die Unruhestifter gefangen nimmt oder tötet, ohne das Wissen der Söldner haben Geheimagenten alles aufgenommen von versteckten Plätzen aus, um damit eine Hetze oder Kriegsgrund in den Medien präsentieren zu können, in den Medien werden die Bilder und Videos verblüffend echt aussehen, als ob ein Volk gegen seine Regierung kämpft und getötet wird, anstatt Söldner gegen eine unschuldig und nichts ahnende Regierung eines Volkes.

 
Wir wurden nicht befreit im Zweiten Weltkrieg nein wir wurden versklavt! Stolz zu besitzen dafür, dass wir Erfinder und Denker waren, die einfach aber hart arbeitende Bauern hauptsächlich waren, die sich dann gegen Psychopathen aus aller Welt wehren, mussten bis zum Tod, wir sollten nicht ächten das Wir früher auf die Natur und in Gemeinschaft zusammen als Volk vertraut, geglaubt und gebaut haben.

 
Wenn wir weiterhin denken Demokratie sei ein Segen, und würde Freiheit und Menschrechte einem Land bescherren, und das die Politik was gutes wäre zum Vorteil des besseren Zusammenlebens der Menschen und nicht einfach nur Papierkram, und weiterhin das die Deutschen befreit wurden, wird sich und kann sich niemals was ändern!

 
Wir sehen ja, wie man andere Länder befreit hat in den Medien durch die NATO, doch mithilfe des Internets können wir tagtäglich aus verschiedenen Perspektiven des Krieges die Wahrheit erfahren, wie Kriege gegen Zivilisten geführt und Länder versklavt werden im Namen der Demokratie! Der Befreier des Bösen deshalb einiges erlauben darunter auch Kriege gegen Feinde, die man selber erzeugt hat oder ganz frech aber nicht untypisch gar nicht existieren!

 
Ihre Kultur, Tradition, Kommunikationsmöglichkeiten, Wasserversorgung, Schulen, ihre Infrastruktur wurde zum größtenteils in allen Fällen komplett zerstört, Ihre Geschichtsbücher verbrannt da eine Nation ohne Vergangenheit leichter zum Beeinflussen und Manipulieren ist, Verbrennen der Bücher ist seit dem Zweiten Weltkrieg normal, in demokratischen Befreiungsaktionen könnte sich eine Generation später die Meinung der Mehrheit so entwickelt haben wegen der neuen geschriebenen Geschichte, dass man denkt, dass ihr Land befreit wurde und genau das geschieht im Nahen Osten und dies fand auch bei uns in Deutschland statt.

 

 

Der Glaube der Menschen an die Geschichte, dass man die Deutschen befreit hat, ermöglicht auch heute noch das man andere Länder demokratisieren darf.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: